Robert Müller

Mein Motto:
“Hunde sind wie Medizin, in einer Welt in der vieles krank macht!”

Meine Vorstellungen, sind unsere Vorstellungen…
Unser aller Ziel ist es ein harmonisches Hunde-Mensch-Gespann in einen entspannten Alltag ziehen zu lassen. Jeder Mensch und auch jeder Hund ist anders, jeder hat andere Bedürfnisse und Erwartungen. Die Erziehung sollte aus positiver Erwartung, aber auch klaren, für den Hund verständlichen Grenzen bestehen. 
Wir suchen nach der Ursache der Probleme und behandeln nicht nur Symptome, denn nur so kann ein Verhalten wirklich dauerhaft geändert werden.
Wir gehen stets geduldig vor und legen besonders viel Wert auf eine entspannte Lernatmosphäre.

Wie kam ich zu Hunden:
Eigentlich kam ich durch meine Frau zu Hunden, und das ist das Beste, was mir passieren konnte. Seitdem könnte ich mir ein Leben ohne fellige Begleiter gar nicht mehr vorstellen. Unser aller Leben wurde dadurch nicht nur umgekrempelt und auf den Kopf gestellt, sondern es wurden auch unsere Hobbies verändert.

Inzwischen haben wir 4 Hunde und auch eine momentan ruhende Zuchtstätte. Unserer Hündin Najah hat uns drei wundervolle Elo(r)/Chebo-Würfe geschenkt. Seitdem auch ein kleiner Papillon, unsere Daido bei uns eingezogen ist, sind wir auch von kleinen Hunden überzeugt, die so viel Größe zeigen. Als Mitglieder im Papillon & Phalene Club Deutschland e. V. können wir uns vorstellen, wenn alles passt und unser Zwerg dann ganz erwachsen ist, unsere Zuchtstätte in dieser Richtung weiter zuführen.

Aktiv bin ich im Hundeverein Hundefreunde mit Herz e. V. als Vorstand, Trainer und Ausbilder. Meinen Trainerschein habe ich beim Bayrischen Landesverband für Hundesport gemacht. Seminare zur Fort- und Weiterbildung mit und um Hunde bei namhaften Trainern in ganz Deutschland gehören für mich aber ebenso dazu, wie Lektüre jeder Art.

Bei der Besuchshundegruppe „Die Hundekumpels“ bin ich oft zu ehrenamtlichen Besuchsdiensten in Kindergärten und Schulen, sowie einmal wöchentlich im Altenheim unterwegs. Auch diese Aufgabe bringt mir sehr viel Freude.

In unserer Freizeit sind wir schon immer gerne mit Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs. Dadurch hat es uns auch nach Klingenbrunn im bayerischen Wald verschlagen und da wir vom Nationalpark und den dortigen Möglichkeiten gerade in Verbindung mit den Hunden fasziniert waren, sind wir hängengeblieben. Ein Dauercampingplatz im Schlaffassdorf und Campingplatz am Nationalpark in Klingenbrunn macht dies möglich. Da ich auch anderen die wunderbaren Wanderwege, vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten mit unseren Fellnasen näher bringen wollte, habe ich begonnen Wochenendseminare dort anzubieten. Neu gibt es ab 2020 auch dort Erziehungskurse und den Hundeführerschein-BVZ!

Ausbildung/Seminare/Qualifikationen:
Ich könnte jetzt wirklich jedes Seminar aufschreiben, die Liste ist sehr lang und wird jährlich länger! Ständige Fort- und Weiterbildungen bei namhaften Referenten machen ja auch Spaß. Aber wer liest das dann? Sollten sie meine Qualifikationen nachlesen wollen, können Sie jederzeit bei mir die Liste anfragen!

Geprüfter und zugelassener Hundetrainer nach § 11 für die Ausbildung von Hunden und die gewerbsmäßige Anleitung des Tierhalters zur Hundeausbildung

Kontaktinformationen:
Robert Müller
Mobil: 0176 – 700 45 437
EMail: Robert@einhundert.krumawukl.de